menu close menu

Naturheilkunde für Kinder und Jugendliche

Naturheilkunde für Kinder und Jugendliche
Naturheilkunde für Kinder und Jugendliche


Oft ist es für unsere kleinen Patienten schwierig, ihre Beschwerden einzuordnen und zu kommunizieren, und so bei der Anamnese und anschließenden Therapie mitzuwirken.

Viele Infekte und Erkrankungen lassen sich sehr gut mit naturheilkundlichen Methoden behandeln.

Kinder reagieren im Gegensatz zu Erwachsenen viel schneller, der kindliche Organismus verfügt über eine hohe Regulationsfähigkeit.

Ganzheitliche naturheilkundliche Verfahren fördern die Selbstheilungskräfte, wirken auf eine sanfte Weise und bekämpfen die Ursache und nicht nur die Symptome.  Eine grundlegende Heilung wird hierdurch begünstigt, was langfristig zu einer gesunden Entwicklung ihres Kindes beiträgt. Der Aufbau eines gesunden Immunsystems wird unterstützt.

Mit Hilfe einer auf das Alter und die Entwicklung ihres Kindes abgestimmten ausführlichen Anamnese, Diagnostik und Therapie, können viele akute und chronische Beschwerden sanft und nebenwirkungsarm behandelt werden. Wichtig für eine erfolgreiche Therapie ist, dass Sie als Eltern aktiv dabei mitwirken.

Häufige Beschwerden der Kinder in meiner Praxis

  • Bauchschmerzen/ Magen- Darmbeschwerden
  • Allergien
  • Bronchitis
  • häufig wiederkehrende Infekte / Angina
  • Hautausschlag / Neurodermitis, Psoriasis, Akne
  • Schlafstörungen
  • ADS/ ADHS
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • hormonelle Probleme/ Menstruationsstörungen
  • Wachstumsschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Entwicklungsstörungen

Therapiemethoden

  • Homöophathie
  • Mikrobiologische Therapie
  • Pflanzenheilkunde
  • Mitochondriale Medizin
  • Ernährungsberatung
  • Schüsslersalze


Welche Therapiemethode zum Einsatz kommt hängt ganz indivudell vom Alter Ihres Kindes und auch von der Bereitschaft, bestimmte Medikamente einzunehmen ab. Da ich selber Mutter einer kleinen Tochter bin, weiß ich aus eigener Erfahrung, dass es nicht so einfach ist, die Kinder zu überzeugen bestimmte Medikamente einzunehmen.

 Da die Naturheilkunde vielfältige Möglichkeiten bietet, werden wir gemeinsam einen 

Therapieplan erarbeiten, der individuell auf Ihr Kind zugeschnitten ist.


Wenn Sie sich für eine naturheilkundliche Therapie Ihres Kindes interessieren, berate ich Sie gern

in einen ausführlichen Erstgespräch in meiner Praxis.





 


Haftungsausschluss:

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um naturheilkundliche Verfahren handelt, deren Wirksamkeit wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht nachgewiesen und anerkannt sind.

Hinweis zum HWG

(Heilmittelwerbegesetz) Ich weise Sie darauf hin, dass bei den hier beschriebenen Therapien und Diagnoseverfahren, kein Heilversprechen gegeben wird, und auch keine Verbesserung der Erkrankung oder Beschwerden versprochen wird.

Kontakt

Telefon: 030/20643619 Sprechzeiten: Mo 9:00 - 16:00 Uhr Di 9:00 - 15:00 Uhr Mi 9:00 - 15:00 Uhr Do 9:00 - 16:00 Uhr Fr 9:00 - 16:00 Uhr Termine nach Vereinbarung

Anamnesebogen