menu close menu

Breuß-Massage

 

 

Dorn Methode und Breuß-Massage  wirksame Hilfe bei Rückenschmerzen und Gelenkbeschwerden

Entwicklung

Die Breuß-Massage ist benannt nach dem Österreicher Rudolf Breuß, von dem sie auch entwickelt wurde. Durch die sanfte Rückenmassage  werden gestaute Energien wieder zum fließen gebracht und körperliche und seelische Blockaden gelöst. Die energetisch wirkende  Massageerfolgt mit Johanniskrautöl, abschließend wird eine Schicht Pergamentpapier aufgelegt um die entstandene Wärme zu halten. Es sollte zur Streckung der Wirbelsäule durch die sanfte Massage kommen, dadurch wird den Bandscheiben mehr Raum zur Regeneration verschafft. Das Johanniskrautöl wirkt beruhigend auf die Nerven. Die Massage wird langsam und mit wenig Druck ausgeführt und führt zu einer  sofortigen, tiefen Entspannung. Oft wird die Breuß-Massage in Verbindung mit der Dorntherapie eingesetzt. Sie ist besonders für empfindliche Menschen mit Bandscheibenschäden geeignet.

Anwendung:

  • Bandscheibenvorfall Behandlung & Bandscheibenprobleme
  • Schmerzbehandlung bei Rückenschmerzen
  • Tiefenentspannung und Regeneration nach der Arbeit

Haftungsausschluss:

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um naturheilkundliche Verfahren handelt, deren Wirksamkeit wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht nachgewiesen und anerkannt sind.

Hinweis zum HWG

(Heilmittelwerbegesetz) Ich weise Sie darauf hin, dass bei den hier beschriebenen Therapien und Diagnoseverfahren, kein Heilversprechen gegeben wird, und auch keine Verbesserung der Erkrankung oder Beschwerden versprochen wird.

Kontakt

Telefon: 030/20643619
Sprechzeiten:
Di 14:30 - 21:00 Mi 7:00 - 15:00 Do 14:30 - 21:00
Fr 7:00 - 12:00 und 14:00 - 20:00 Sa 8:00 - 12:00
Termine nach Vereinbarung

Anamnesebogen >>