menu close menu

Homöopathie

 

 

Homöopathie – eine alternative Heilmethode

Geschichte

Die Homöopathie wurde von dem Arzt, Apotheker und Chemiker Samuel Hahnemann(1755-1843) begründet. Er formulierte das   Ähnlichkeitsgesetz, welches besagt, „Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“, er nannte diese Heilkunst Homöopathie.

Homöopathische Komplexmittel

Bei der symptomatisch orientierten Homöopathie werden Komplexmittel verordnet die nach klinischen Indikationen ausgewählt werden. In den Komplexmitteln sind bereits Einzelsubstanzen in unterschiedlichen Potenzen enthalten, dabei sollen sich die verschiedenen Mittel in ihrer Wirkung verstärken. Durch die entsprechenden Informationen, die in den ausgewählten Arzneimitteln enthalten sind wird im Organismus der Reiz zur Selbstheilung gesetzt.

Heilungsverlauf

Nach der vom amerikanischen Homöopathen Aufgestellten „Hering-Regel“ werden folgende Heilungsverläufe als günstig bewertet. Die Symptome bewegen sich von innen nach außen und von oben nach unten. Ein positives Zeichen ist, wenn sich erst die aktuellen und danach die lang bestehenden Beschwerden bessern. Durch die Heilungsverläufe wird gezeigt, dass die Lebenskraft wieder in der Lage ist sich mit den
Störungen auseinander zu setzen.

Indikationen

Funktionelle, psychosomatische und chronische Erkrankungen können mit Hilfe der Homöopathie gut behandelt werden. Während der Behandlung sollten bestimmte Substanzen, welche die Wirkung der verabreichten Mittel mindern können gemieden werden.
Dazu gehören. Kaffee, Tabak, Alkohol, Pfefferminze und ätherische Öle.

Haftungsausschluss:

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um naturheilkundliche Verfahren handelt, deren Wirksamkeit wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht nachgewiesen und anerkannt sind.

Hinweis zum HWG

(Heilmittelwerbegesetz) Ich weise Sie darauf hin, dass bei den hier beschriebenen Therapien und Diagnoseverfahren, kein Heilversprechen gegeben wird, und auch keine Verbesserung der Erkrankung oder Beschwerden versprochen wird.

Kontakt

Telefon: 030/20643619
Sprechzeiten:
Di 14:30 - 21:00 Mi 7:00 - 15:00 Do 14:30 - 21:00
Fr 7:00 - 12:00 und 14:00 - 20:00 Sa 8:00 - 12:00
Termine nach Vereinbarung

Anamnesebogen >>